Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald gehört zu einem der größten Waldgebirge Mitteleuropas. Ausgedehnte Täler, tiefe Wälder, rauschende Bäche, klare Seen, romantische Dörfer und Städte sowie Burgen, Schlösser und Klöster gestalten ein wahres Urlaubsparadies.
       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald gehört zu einem der größten Waldgebirge Mitteleuropas. Ausgedehnte Täler, tiefe Wälder, rauschende Bäche, klare Seen, romantische Dörfer und Städte sowie Burgen, Schlösser und Klöster gestalten ein wahres Urlaubsparadies.
       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Gastgeber suchen

Erwachsene

Kinder

Alter der Kinder

Fernwanderwege im Bayerischen Wald

Die schönsten Touren und Trails im Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Wandern durch ein Meer von Wäldern, die Phantasie schweifen lassen, geheimnisvolle Winkel entdecken und atemberaubende Ausblicke genießen! Wandern durch den Bayerischen Wald ist einzigartig!

Welcher Wander-Typ sind Sie?

Zertifizierte Wanderwege, abenteuerliche Touren, mal aufregend-anspruchvoll, dann wieder entspannt-seicht. Mal in voller Länger von der Ostsee bis zur Adria. Mal perfekte Routen für Tages- oder Halbtagestouren. Hier finden Sie die Traum-Wanderwege durch den Bayerischen Wald.

wanderwege1
wanderwege2
wanderwege3

Entdecken Sie die Fernwanderwege durch den Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Atmen Sie tief ein. Riechen Sie ihn auch? Den Geruch von Tannennadeln und Freiheit. Wandern ist Genuss. Wandern ist Naturerlebnis. Wandern ist wundervoll. Ob mit der Familie, als Ausgleich zum Radfahren oder einfach für ein einmaliges Naturerlebnis: Jeder Wanderweg hat seinen Charme und seine Besonderheiten.

Hier finden Sie die Übersicht über wunderbaren Wanderwege und Touren in Bayern.

Abenteuer, Genuss, Kultur, Sport und Natur warten auf Sie!

Goldsteig (Top Trail of Germany):

Gut zu wissen:
zertifiziert als Qualitätswanderweg, Gesamtlänge 660 km, 700 km Zuwegenetz, beginnt in Marktredwitz, endet in Passau, Nordvariante und Südvariante, durchstreift fünf Naturparks und einen Nationalpark, Unterkünfte für jeden Anspruch - vom Berggasthof zum Vier-Sterne -Hotel 



Baierweg: Bayerisch- Böhmische Geschichte hautnah!
Der Baierweg gehört zu den zahlreichen alten Erschließungs- und Handelswegen, von der Donau über den Bayerischen und Böhmischen Wald in die Grenzstadt Furth im Wald.

 

Pandurensteig: abenteuerlich und geschichtsträchtig!
Von Waldmünchen nach Passau auf den Spuren der einst so schrecklichen Panduren.



Der Gläserne Steig: durch den Gläsernen Wald...
Vom Lamer Winkel in die Säumerstadt Grafenau auf überwiegend bequemen Wegen: Hier wird die Geschichte lebendig.


 Nurtschweg: 160 km spannende, erlebnisreiche Wanderkilometer
vom Oberpfälzer in den Bayerischen Wald.

 

 

Europäischer Fernwanderweg (Ostsee - Adria):
verläuft in seinem Abschnitt durch den Bayerischen Wald parallel zur deutsch-tschechischen Staatsgrenze über den bewaldeten Kamm des Grenzgebirges.

 

Main-Donau-Weg:
Vier unabhängige Wanderrouten verbinden die Flüsse Main und Donau.

 

 

Kötztinger Weg: (120 km):
Der alte Handelsweg führt von Regensburg nach Eschlkam an der tschechischen Grenze.

 


Eine Auswahl der schönsten Wanderwege...

Nicht nur Fernwanderwege durchstreifen den Naturpark Oberer Bayerischer Wald, auch Tages- und Halbtageswanderungen lassen Sie die Schönheiten der Natur erleben.

Weitere Wanderrouten finden Sie auf unserer Tourenplaner der Region oder im Kapitel Naturerlebnis.

Gibacht Rundwanderweg - Wandern an der Glasstraße
Der Gibacht Rundwanderweg wurde neu beschildert. Es handelt sich hierbei um eine Strecke von 5,7 km die vom Berghof Gibacht über den Pfennigfelsen, Drei Wappen und Kreuzfelsen, bei dem gläsernen Kreuz am Reiseck vorbei über den Tannriegel wieder zurück zum Ausgangspunkt führt.

Kapellenwanderweg Grafenwiesen
Ein 15 km langer Rundwanderweg rund um den Erholungsort Grafenwiesen, der auch in zwei kleineren Etappen bewältigt werden kann.
Eine ausführliche Kapellenwanderwegsbeschreibung erhalten Sie in der Tourist-Info Grafenwiesen.

Der Nietzsche-Wanderweg auf den Lamberg
Im August 1867 reiste der berühmte Philosoph Friedrich Nietzsche zum Abschluss seines Studiums in den Bayerischen Wald. Die Einkehr in Cham und seine Wanderung auf den Lamberg zählen dabei zu den prägenden Stationen des noch jungen Philosophen.

"Alles hat im Bayerischen Wald begonnen" - Nietzsches berühmter Spruch hat hier seine Wurzeln.

Weitere Infos

Höhenwanderweg Kaitersberg (Arber-Hochtour)
Der Wanderweg ist streckenweise Teil des europäischen Fernwanderwegs "Ostsee-Wachau-Adria". Die körperliche Verfassung und das Schuhwerk sollten gut sein. Die Zeitangaben gelten für sportlich geübte Personen. Nicht durchtrainierte Wanderer brauchen etwa doppelt so lange.

Teilen: