SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9972 307-24

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28e_100527362%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Das Grenzdurchgangslager Furth im Wald 1946-1957

Beschreibung

Ausstellung im Georgssaal des Landestormuseums

Ausdrucksstarke Bilder versuchen darstellen, was die Vertriebenen aus der Tschechoslowakei damals erlebten, als sie im Grenzdurchgangslager Furth im Wald ankamen.
Die Einrichtung in Furth im Wald war eines von sechs Grenzdurchgangslagern in Bayern. Bis in die 1950er Jahre kamen insgesamt 47 Transporte direkt in das maximal 40 Baracken umfassende Lager. Allein in Furth im Wald wurden über 170 Züge mit jeweils rund 1200 Personen abgefertigt.

Preisinformationen

Die Ausstellung ist Teil des Landestormuseums.
Bei Besuch der Ausstellung ist das Entgelt für den Museumsbesuch zu entrichten, der es dann auch erlaubt die weiteren Bereiche wie z.B. den Stadtturm zu besichtigen.

Besonders geeignet

für jedes Wetter
Zielgruppe Jugendliche
Zielgruppe Erwachsene
Zielgruppe Familien
Zielgruppe Senioren
für Gruppen
für Individualgäste
Nächster Termin: 01.12.2022 11:00 - 16:00 

Weitere Termine

Extbase Variable Dump
array(empty)
Berge

Karte

Kontakt - Ansprechpartner

Veranstaltungsort
Schloßplatz 4
93437 Furth im Wald
+49 9973 / 509 - 80

[email protected]

Ansprechpartner





Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen