Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald gehört zu einem der größten Waldgebirge Mitteleuropas. Ausgedehnte Täler, tiefe Wälder, rauschende Bäche, klare Seen, romantische Dörfer und Städte sowie Burgen, Schlösser und Klöster gestalten ein wahres Urlaubsparadies.
       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald gehört zu einem der größten Waldgebirge Mitteleuropas. Ausgedehnte Täler, tiefe Wälder, rauschende Bäche, klare Seen, romantische Dörfer und Städte sowie Burgen, Schlösser und Klöster gestalten ein wahres Urlaubsparadies.
       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Gastgeber suchen

Erwachsene

Kinder

Alter der Kinder

Stadt-Rundgang in Leichter Sprache

Neues Angebot der Stadt Cham

Malerisch eingebettet in die „Regenschleife“ liegt die über 1.000 Jahre alte Handelsstadt, heutige Kreisstadt Cham. Und Sehenswürdigkeiten gibt es hier in Hülle und Fülle: den historischen Marktplatz, das Biertor, das Rathaus, den Straubinger Turm mit Storchennest, das Cordonhaus, die alte Stadtmauer und, und, und…

Brandneu und ganz im Sinne der Teilhabe ist nun die druckfrische Broschüre „Stadt-Rundgang Cham in Leichter Sprache“ erschienen. Der Stadtrundgang führt zu 22 Sehenswürdigkeiten in Cham, dargestellt mit ansprechenden Bildern auf jeder Seite. Das ermöglicht allen Besuchern, die entsprechende Sehenswürdigkeit zu finden und dann den richtigen Text dazu zu lesen. Außerdem ist ein Stadtplan beigefügt, auf dem alle Stationen mit Nummern versehen sind. Dies ermöglicht eine leichte Orientierung in der Stadt. Schön ist, dass man die Broschüre aufgrund des handlichen Formates bequem bei einem Spaziergang mitnehmen kann.

Leichte Sprache ist Teil barrierefreier Kommunikation. Sie ermöglicht Menschen mit Lernschwierigkeiten, älteren Menschen, Kindern im Grundschulalter(1./2. Klasse), Demenzpatienten oder Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die Inhalte gut zu verstehen.

Es ist nicht einfach, Texte in Leichte Sprache zu übersetzen, deshalb wurde der gesamte Text vom Büro für Leichte Sprache „sag's einfach“ übersetzt und von der Prüfgruppe „einfach g'macht“ geprüft.

Ab August bietet die Stadt Cham zudem Stadtführungen in leichter Sprache und in Gebärdensprache an. Ein weiterer sehr wichtiger Meilenstein in Richtung Barrierefreiheit.

Weitere Infos gibt es bei der Tourist-Info Cham, Probsteistr. 46, 93413 Cham,
Tel: 09971 8579410, tourist@cham.de

 

Teilen: