Drachenstich-Festspiele

Freilichtbühnen/-theater
Der Drachenstich
31. Juli bis 16. August 2020




Der Drachenstich - Deutschlands ältestes Volksschauspiel

Seit mehr als 500 Jahren wird in Furth im Wald der Drache gestochen. Der Ursprung des ältesten deutschen Volksschauspiels liegt in der St.-Georgs-Legende.

Die aufwändige Insenzierung der neuen Spielfassung von Alexander Etzel-Ragusa spielt vor dem Hintergrund der Hussitenkriege und der Schlacht nahe der böhmischen Stadt Taus. Ein Spiel voller Mystik, Dramatik und packenden Bildern aus dem prallen überschäumenden Leben des Mittelalters.

Öffnungszeiten

Generalprobe
Mi 29.07. 20.00 Uhr
Do 30.07. 20.00 Uhr

Festspielaufführungen
31. Juli - 16. August 2020

Vorstellung jeweils ab 20:00 Uhr und am 09. August zusätzlich um 15:45 Uhr.

Ausstattung und Merkmale
für jedes Wetter
für Gruppen
für Schulklassen
für Kinder (6-10 Jahre)
für Kinder (ab 10 Jahre)
Deutsch
Englisch
Barzahlung
EC-Karte
Überweisung
WC-Anlage
Wickelraum
Behindertengerechtes WC
Behindertengerechter Zugang
Preisinformationen

Die Generalproben kosten € 16,-
Die Preise während der Festspielaufführungen sind je nach Kategorie zwischen 22,00 - 31,00 EUR.

Kinder von 4-14 Jahren erhalten auf allen Plätzen 6,00 € Nachlass, Schwerbehinderte erhalten 6,00 € Nachlass bei Vorlage des Ausweis GdB 80.

Karten auch online unter www.ok-ticket.de
Diese Karten können nur in der Geschäftssstelle erworben werden:
Rollstuhlfahrer/Begleitperson 6,00 € Nachlass (Vorlage Ausweis GdB 80) auf Preise Tribüne A

Anreise

Ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof, Busparkplätze in der Nähe

Parkmöglichkeiten und Stadtplan:
www.drachenstich.de/images/Stadtplan.pdf

Parkmöglichkeiten

Parkplätze: 5

Garagen-Parkplätze: 0

Behinderten-Parkplätze: 0

Busparkplätze: 2

Social-Media

Quelle:

Landratsamt Cham

destination.one

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 06.02.2020

ID: p_5601