SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9941 400 32-150

Berge

Komm heim ...

Liebe Urlaubsgäste,

 
Unsere Gastronomen sind mehr als bemüht, Ihnen einen sicheren Besuch in deren Lokalität zu ermöglichen. Die Mitarbeiter werden bezüglich der Einhaltung von Hygienevorschriften sensibilisiert und gezielt geschult.

Auch die Gastwirte und Gastgeber wollen gleichermaßen die Vorgaben zufriedenstellend und pflichtbewusst erfüllen und überlegen sich Hygienekonzepte, die auf ihren Betrieb exakt zugeschnitten sind. Unsere Vermieter bereiten sich mit viel Vorfreude vor und warten nur darauf, Ihnen einen unvergesslichen "Urlaub daheim" im eigenen Land, im Naturpark Oberer Bayerischer Wald, anbieten zu können.

Unser Appell an Sie ist, sich an die Hygienevorgaben zu halten, dann ist sowohl der Urlaub als auch ein Gaststättenbesuch sicher und macht Freude. Sie als Gast können einen Teil zum Schutz gegen eine Infektion beitragen:

  • 1,5  Meter Mindestabstand ist grundsätzlich einzuhalten, gerade auch die Abstände auf Laufflächen und im Sanitärbereich
  • Halten Sie sich an die Kontaktbeschränkungen
  • Nies- und Hustenetikette wahren
  • Bei Krankheitsanzeichen lieber den Besuch verschieben
  • Nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen

Sobald Sie einen Betrieb betreten, gilt auch hier einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie an einem Tisch Platz genommen haben, dürfen Sie die Schutzbedeckung ablegen. Sollten Sie sich in einer Räumlichkeit fortbewegen, bitte wieder einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.
 
Aktuelle Meldungen zu den Vorgaben im Landkreis Cham finden Sie [ hier ... ]

 

Trotz der Einschränkungen erwartet Sie ein traumhafter Urlaub!

Unsere Region besticht mit traumhaften Plätzen, wundervollen Aussichten, kulinarischen Genüssen, einzigartigen Wander-, Rad- und Mountainbikestrecken. Die abwechslungsreiche Landschaft, geprägt von Auen, Wiesen, mäandernden Flüssen und den Bayerwaldbergen bietet Erholung fernab vom Massentourismus und garantiert einen Urlaub zum Durchatmen und Genießen.

Auch wenn derzeit die Spa- & Wellnessbereiche in den Hotels noch nicht öffnen dürfen, "Wellnessen" Sie doch einmal anders - in der Natur! Nehmen Sie sich Zeit für sich, kommen Sie zur Ruhe und genießen Sie die facettenreiche Schönheit der Natur.

 

Seien Sie geduldig!

Das alles verlangt uns nach wie vor sehr viel Geduld ab, aber zum Schutz der Gesundheit und einem unbeschwerten Urlaubserlebnis, sind diese Maßnahmen unabdingbar. Geben Sie doch unseren Betreibern der Hotellerie und Gastronomie die Chance, die sie sich auch mehr als verdient haben.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die örtlichen Tourist-Infos (per Telefon oder Mail) zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!