SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9943 777

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28e_100280234%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Diesseits und jenseits der bayerisch-böhmischen Grenze

Berge

Bildergalerie

Beschreibung

Diesseits und jenseits der bayerisch-böhmischen Grenze

Diese grenzüberschreitende Wanderung geht von Bayerisch Eisenstein über Schwellhäusl und dem Grenzübergang Ferdinandsthal-Debrník nach Böhmisch Eisenstein. Gleich zu Beginn der Wanderung müssen ca. 150 Höhenmeter überwunden werden, um den höchsten Punkt der Tour, den Hochbergsattel, zu erreichen. Durch uralte Bestände an Fichten, Tannen und Buchen erreicht man die Trifterklause Schwellhäusl. Am Stausee und der Schmalzbachschwelle vorbei geht es entlang des ehemaligen Triftkanals zum Zwieslerwaldhaus. Am Ende des Ortes führt der Weg hinunter in das Tal des Baches Deffernik/Debrník. Hier geht man auf den Grenzübergang Ferdinandsthal/Debrník zu. Entlang des Weges findet man Informationen über die historische Bedeutung des Ortes Ferdinandsthal (ehemalige Glashüttensiedlung). Nach dem Überqueren der Holzbrücke betritt man tschechischen Boden. Auf einem historischen Handelsweg geht es hinau durch eine Allee zur ehemaligen Kaserne der tschechischen Grenztruppe in Debrník. Auf der Strecke informieren mehrere Infotafeln über die ehemalige Grenzzone und über militärische Anlagen, die sich in diesem Sperrbezirk befanden. Weiter durch eine Baumallee erreicht man den Ort Böhmisch Eisenstein. Nach einem kurzen Abstecher durch den Ort führt der letzte Teil der Wanderung entlang des Flusses Großer Regen zum geschichtsträchtigen Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein.
Anfahrt mit dem Bus bis Bayerisch Eisenstein – Rückfahrt mit dem Bus ab Bayerisch Eisenstein

Strecke ca. 16 km – mittelschwere Tour
Start 08.40 Uhr Tourist-Info Lam – Gehzeit ca. 6 Stunden
Ausweis erforderlich!


Wichtige Informationen:
Sie können sich in jeder der drei Tourist-Informationen im Lamer Winkel (gegen Vorlage der Gästekarte) zu den jeweiligen Touren bis jeweils 11.00 Uhr am Vortag anmelden.

Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 2 Personen.

Die Teilnahme bei den angegebenen Veranstaltungen ist für Gäste (mit Gästekarte Lamer Winkel) und für Einheimische aus dem Lamer Winkel jeweils kostenlos. Für Teilnehmer aus umliegenden Orten ist die Wanderung gegen einen Unkostenbeitrag von 10,- € pro Person möglich.
Evtl. anfallende Kosten für Transfer oder Verzehr während der Tour sind vom Gast selbst zu tragen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr, keine Haftung für die Veranstalter.

Nächster Termin: 26.09.2021 08:40 -  

Weitere Termine

Kontakt - Ansprechpartner

Veranstaltungsort
Marktplatz 1
Lam
+49 9943 / 777

[email protected]

Ansprechpartner
Tourist-Info Lam
Marktplatz 1
93462 Lam
+49 9943 / 777
www.lamer-winkel.bayern
[email protected]

Berge

Karte

Kontakt - Ansprechpartner

Veranstaltungsort
Marktplatz 1
Lam
+49 9943 / 777

[email protected]

Ansprechpartner
Tourist-Info Lam
Marktplatz 1
93462 Lam
+49 9943 / 777
www.lamer-winkel.bayern
[email protected]