SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9943 777

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28t_4223%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Wandertipp „Übers rote Kreuz zum Osser ... "

Beschreibung

Unser Wandertipp aus dem Luftkurort Arrach:

Unsere anspruchsvolle Wanderung startet beim Parkplatz Seepark. Über Haibühl folgt man dem Weg nach Absetz (725m). Hier geht es weiter auf der Wandermarkierung NK25. Dieser romantische, kleine Pfad führt bergauf, bergab, und teilweise über bizarre Felsgebilde hinweg, ehe man das nächste Ziel, das imposante „Rote Kreuz“ erreicht. Kurz nach dem rot lackiertem Kreuz wechselt man auf die Markierung NK24, welcher man bis zum Zwieseleck (1045m) folgt. Weiter geht es auf einem längeren Wegstück bevor man das Zwieseleck erreicht und dort die herrliche Aussicht zum Osser und Arber genießen kann.
Bald erreicht man die Staatsgrenze zu Tschechien. Man  überquert die Brandwiese und folgt dem Grenzverlauf des Osserkamms. Dieser ist nicht nur Grenzlinie aus althergebrachter Zeit, sondern auch europäische Hauptwasserscheide. Die böhmischen Wasser fließen in die Úhlava und letztlich in die Nordsee und auf der bayerischen Seite nimmt der Weiße Regen das Wasser auf welches dann mit Regen und Donau ins Schwarze Meer fließt. Einige
Windwurfflächen bieten immer wieder weite Ausblicke. Leider werden die Wunden die Sturm Kyrill im Januar 2007 in den Wald geschlagen hat, noch viele Jahre brauchen, ehe sie verheilt sind. Auf dem Weg zum Jägerhübel (1102m), auch Weißer Riegel genannt, wechselt auffällig das Gestein. War es bisher der helle Orthogneis, trifft man hier den grauen Glimmerschiefer. Nach weiteren 4 km ersteigt man steil ansteigend den Gr. Osser (1293m). Hier hat man sich eine ausgiebige Rast im Osser-Schutzhaus verdient. Weit reicht hier der Blick vom Gipfel hinüber zur Kette der acht Tausender, dem Kamm vom Kaitersberg bis zum Arber, ins Böhmische und an klaren Tagen sogar bis Pilsen und manchmal sogar bis zum Erzgebirge. Frisch gestärkt macht man noch einen kleinen Abstecher, vorbei an der Künischen Kapelle, zum Gipfel des Kl. Ossers. Über die Osserwiese tritt man den Abstieg zum Osserparkplatz „Sattel“ und Wallfahrtskircherl „Maria Hilf“ nach Lam an.
Die Rückfahrt von Lam erfolgt wahlweise mit dem Bus ab Marktplatz oder mit dem Zug ab Bahnhof.

Neu: Alle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind im VLC Bereich (auch Wanderbus!) für Gäste mit der „Lamer Winkel Gästekarte“ (Arrach, Lam, Lohberg) frei!

weitere Informationen

Weitere Info's unter: www.lamer-winkel.bayern

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten
Lamer Str. 78
Arrach
+49 9943 / 1035
http://www.lamer-winkel.bayern/
[email protected]

Ansprechpartner

Lamer Str. 78
93474 Arrach
+49 9943 / 1035
http://www.lamer-winkel.bayern
[email protected]

Start

Arrach ; Seepark

Ziel

Arrach ; Seepark ; 93474 ; Arrach

Tourendaten

nicht definiert
25,50 km
09:50
940 m
1.293 hm
480 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
nicht definiert
ungeeignet
witterungsbedingt
geeignet

Wegbelag

Höhenprofil

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten
Lamer Str. 78
Arrach
+49 9943 / 1035
http://www.lamer-winkel.bayern/
[email protected]

Ansprechpartner

Lamer Str. 78
93474 Arrach
+49 9943 / 1035
http://www.lamer-winkel.bayern
[email protected]