SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9971 8579-410

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28e_100061366%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Verkaufsoffener Sonntag

Beschreibung

Rodings Kultur und Geschichte
Nicht nur der Einzelhandel hält am 18. Oktober seine Geschäfte offen, sondern auch Museen und ein Industriedenkmal öffnen unter Schutz- und Hygienvorschriften ihre Pforten. Zum verkaufsoffen Sonntag des Werbekreises Roding, der unter dem Motto „Roding im Trachtenfieber“ steht, hat sich die Stadt eine Begleitaktion einfallen lassen. Unter dem Titel „Rodings Kultur und Geschichte“ können sich die Besucher an dezentralen Plätzen stichpunktartig über historische Gegebenheiten informieren. 
100 Jahre Feuerlöschwesen 
Den Wandel beim Feuerlöschen zeigt das Rodinger Feuerwehrmuseum. Auf zwei Stockwerken werden über 250 Exponate zum historischen Feuerlöschwesen von etwa 1860 bis 1960 wie Handdruckspritzen, Bottich-Spritzen oder Motorpumpenanhänger, aber auch Kleingeräte, Uniformen und Dokumente gezeigt. Ort: Feuerwache, Am Ziehringer Weg 1, Öffnungszeit: 13.00 – 17.00 Uhr. Führungen: 15:30 Uhr und 16:30 Uhr
Militärgeschichtliche Sammlung
Für viele sicherlich unbekannt ist die Militärgeschichtliche Sammlung der Stadt Roding und somit eine günstige Gelegenheit mal vorbei zu schauen. Das vom inzwischen aufgelösten Traditionsverband des Panzeraufklärungsbataillons 4 zusammengetragenen Sammelsurium wird vom Freundeskreis der Rodigner Garnison betreut und möchte nicht nur die wesentlichen Ereignisse der Einheiten und Verbände sowie die Garnisonsgeschichte von Roding in Wort und Bild repräsentativ darstellen. Uniformen, Bekleidungs-, Ausrüstungsteile, Auszeichnungen mit Pokalen und Urkunden, Bilder aus dem "Soldatenleben" und Erinnerungsbilder verstorbener Kameraden sollen auch ein anhaltendes Gedenken wachhalten. Ort: Altes Landratsamtsgebäude in der Landgerichtstraße. Öffnungszeit: 14.00 – 17.00 Uhr.
Geschichte und Technik eines Industriedenkmals.
Über die Entwicklung der Produktionstechnik anhand der eingebauten Maschinen und die Arbeitsweise im gesamten Werk können sich Interessierte im Industriedenkmal Kalksandsteinwerk Roding informieren. Ort: Kalksandsteinwerk Roding, Pfarrheideweg 8, Führungen: 13.00 Uhr und 14.30 Uhr
Pfarrkirche, Straßen und Namen
Zwei aufschlussreiche Führungen bietet Kirchenentdecker Michael Fleck an. Zum einen vermittelt er wissenswertes über die Stadtpfarrkirche St. Pankratius und zum anderen hält er aufschlussreiche Daten und Fakten zu Rodinger Straßen und Namen bei einem zweistündigen Rundgang durch die Stadt bereit. Führung Rodinger Straßen und Namen um 13.30 Uhr. Führung Pfarrkirche Roding um 16.00 Uhr. Treffpunkt jeweils am Kirchplatz bei der Pankratius-Säule.
Leseratten aufgepasst!
Wenn hören und spielen zusammenkommen – passiert etwas Magisches. Toniebox und Tonies ergeben zusammen grenzenlosen Hör-Spiel-Spaß. Aber auch Schmöker rund um die Geschichte von Roding sind in den Regalen der Stadtbücherei zu finden. Ort: Stadtbücherei Roding, Schubertstr. 2, Öffnungszeiten: 14 – 16 Uhr.

Nächster Termin:  
Berge

Karte

Kontakt - Ansprechpartner

Veranstaltungsort
Schulstraße
Roding


Ansprechpartner





Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen