SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9971 8579-410

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28e_100285578%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Oasentage Jin Shin Jyutsu®

Beschreibung

Oasentag Jin Shin Jyutsu®
Inhalt:

Jin Shin Jyutsu® stammt aus Japan und wurde von Mary Burmeister in den Westen gebracht. Es heißt übersetzt: Die Kunst des Schöpfers für den mitfühlenden Menschen. Sie lernen den Hauptzentralstrom und Milz-, Magen- und Blasenstrom kennen. Diese nennt man im Jin Shin Jyutsu® die Organströme, ähnlich den Meridianen in der TCM (trad. Chin. Medizin).
Weiterhin erfahren Sie, wie Gedanken, Gefühle und körperliche Symptome zusammenhängen und wie Sie sich bei kleinen Notfällen selbst helfen können. Und was hat eigentlich der Daumen mit unseren Sorgen zu tun? Dies alles werden wir an diesem Tag gemeinsam erkunden, ich freue mich darauf. Das Besondere ist die Selbsthilfe im Jin Shin Jyutsu®. Meine Hände habe ich immer dabei und kann mir selbst helfen! Wir wollen an diesem Tag Grundlagen des Jin Shin Jyutsu® kennenlernen und uns um die tägliche Wartung unserer „Lebensbatterie“ kümmern (SH 1). Dazu brauchen wir nur unsere Hände, diese sind die sogenannten „Starthilfekabel“. Sie werden auf den bekleideten Körper gelegt. Es geht an diesem Tag um die Selbsthilfe, also wie kann ich bei mir selber diese Kunst anwenden, mir selber zu helfen.




Referent/in:
Ulrike Prucker-Pöllath, Dipl.Sozialpäd.(FH) und Heilpraktikerin Lehrerin der Open Hands Schule des Handauflegens,Tai Chi Chuan Lehrerin (klass. Institut für Tai Chi Chuan)
Termin:12.12. – 12.12.2020
Beginn: Samstag 10 Uhr
Ende:Samstag 18.00 Uhr
Kosten:
Kosten: 85,00 Euro incl. Verpflegung und Kursgebühr
Anmeldung und Zahlung:
Telefonisch oder per mail bei der Kursleiterin oder im Haus der Begegnung
Prucker-Pöllath Ulrike:
Tel: 09681/2171 oder 0176/24014951
mail: [email protected]
Kursgebühr bei Kursbeginn direkt bar bezahlen
Sonstiges:Bitte Mitbringen: bequeme Kleidung,dicke Socken, evtl. ein Kissen; Buntstifte, Papier,

 Anmeldung:Ulrike Prucker-Pöllath, Scheibenweg 21, 92670 Windischeschenbach,, Telefon 09681 2171, mobil: 0176 24014951, E-Mail: [email protected] Shin Jyutsu®stammt aus Japan und wurde von Mary Burmeister in den Westen gebracht. Es heißt übersetzt: Die Kunst des Schöpfers für den mitfühlenden Menschen. Mir selbst helfen lernen! Auf dem Körper verteilt liegen 26 Sicherheitsenergieschlösser (SES) ähnlich den Reflexzonen am Fuß. Sie liegen auf den Organströmen die durch den Körper fließen, ähnlich den Meridianen in der TCM (trad. Chin. Medizin). Durch einfaches Auflegen der Hände kann man die Bewegung dieser Ströme anregen und die SES aufschließen. Weiterhin erfahren Sie, wie Gedanken, Gefühle und körperliche Symptome zusammenhängen. Und was hat eigentlich der Daumen mit unseren Sorgen zu tun? Dies alles werden wir an diesem Wochenende gemeinsam erkunden, ich freu mich darauf. Das Besondere ist die Selbsthilfe im Jin Shin Jyutsu®. Meine Hände habe ich immer dabei und kann mir selbst helfen! Gemeinsam wollen wir eintauchen in die tiefe Entspannung die durch die Kunst erfahrbar wird. Täglich sammeln wir Anspannung in unserem Körper und lernen wie wir diese wieder loslassen können. Lassen Sie sich überraschen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Referent/in:
Ulrike Prucker-Pöllath, Dipl. Sozialpäd. (FH) und Heilpraktikerin Lehrerin der Open Hands Schule des Handauflegens, Jin Shin Jyutsu Praktikerin
Termin:11.09. – 12.09.2021
Beginn: Samstag 10.00 Uhr
Ende:Sonntag 13.00 Uhr
Kosten:
Kursgebühr 90,00 Euro, wird zu Kursbeginn in bar erhoben.
Verpflegung mit Übernachtung im EZ 83,00 Euro
Verpflegung mit Übernachtung im DZ 76,00 Euro



Anzahlung 45,00 Euro
Sonstiges:Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, evtl. ein Kissen, Buntstifte, Papier Solange keine Präsenzveranstaltung möglich ist, verweisen wir auf das Online-Angebot unter [email protected]

Nächster Termin: 11.09.2021 10:00 - 12.09.2021 13:00 

Weitere Termine

Berge

Karte

Kontakt - Ansprechpartner

Veranstaltungsort
Hofmarkstr. 14 a
Roding
+49 9461 / 91120

[email protected]

Ansprechpartner





Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen