SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9482 9403 - 71 oder -72

Wandertipp November 2021

Barrierefreier Rundweg

Ausgangspunkt ist die Ortsmitte in Wiesenfelden beim Gemeindehaus in der St. Georgstraße 1. Hier kann man auch Parken.

Der leichte Rundweg führt am Beckenweiher vorbei (leider ist der Naturbeobachtungssteg derzeit gesperrt!) und informiert an fünf Infotafeln mit Ruhebänken über die hiesige vielfältige Flora und Fauna, den Artenschutz und über die Geschichte des Beckenweihers.

Dieser gehört mit seiner Fläche von 10 Hektar zum Naturschutzgebiet "Weiherlandschaft beim Wiesenfelden".

Für Familien mit kleinen und großen Kindern genauso interessant wie für Menschen für Beeinträchtigungen!

Um den Beckenweiher führt ein 2,3 km langer barrierefreier Rundweg, der 2009 eröffnet wurde. Der Weg ist von Röhrichtzonen, kleinen Wäldchen und extensiv genutzten Feuchtwiesen umgeben. Dieser Rundweg für Wanderer und Spaziergänger ist auch im Winter begehbar und kinderwagen- und rollstuhlfreundlich. Am Wegesrand ist ein Leitsystem aus starkem Rundholz angebracht, das auch Sehbehinderten und Blinden den Rundgang ermöglicht. Sehbehinderte und Blinde können an den Schautafeln die gedruckten Texte mittels Sprechautomaten abhören und durch zwei abtastbare Pläne den Weg abtasten.

Ein idealer Spaziergang, um auch im "Nebelmonat" frische Luft und Eindrücke zu tanken!