SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9972 307-24

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28p_100006803%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Kunstpavillon "In der neuen Mitte Europas - Licht und Schatten" in Stachesried/Markt Eschlkam

Beschreibung

Die neue Mitte Europas

Der Kunstpavillon "In der neuen Mitte Europas - Licht und Schatten" bei Stachesried ist die Fortführung des Kunstwanderweges "Grenzbegegnungen - Wege zwischen Ost und West", und stellt für Jung und Alt eine weitere Begegnungsstätte von hohem künstlerischen Niveau dar. Es werden sechs überdimensional große Bilder von namhaften Malern mit internationalem Ansehen ausgestellt.

Der Kunstpavillon weckt und stärkt das Interesse für Baukunst und darstellende Kunst in Verbindung mit der Geschichte dieser europäischen Grenz-Region.
Es lohnt sich auch ein Besuch in den Abendstunden: täglich ist der Kunstpavillon eine Stunde beleuchtet:im Sommer von 21:30 bis 22:30 Uhr
im Winter von 20:00 bis 21:00 Uhr

Anfahrt

An der Staatsstraße 2154 zwischen Furth im Wald und Neukirchen b.Hl.BLut beim Ortsteil Stachesried in der Marktgemeinde Eschlkam erreichbar.

Öffnungszeiten

Der Kunstpavillon ist ganzjährig tagsüber geöffnet.

Besonders geeignet

Schlechtwetterangebot
für jedes Wetter
für Gruppen
für Schulklassen
für Individualgäste
für Kinder (jedes Alter)
Kinderwagentauglich

Tierhaltung

Haustiere erlaubt
Berge

Karte

Berge

Bildergalerie

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten
An der Staatsstraße 2154 beim Ortsteil Stachesried
Eschlkam
+49 9948 / 9408-15
http://www.eschlkam.de/
[email protected]

Ansprechpartner
Herr Tourismusbeauftragter Martin Daiminger
Waldschmidtplatz 2
93458 Eschlkam
+49 9948 / 9408-15
http://www.eschlkam.de
[email protected]

Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen