SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9972 307-24

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28p_100010395%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Schwirzer-Denkmal in Neuaign

Beschreibung

Das Schwirzer-Denkmal in Neuaign in unmittelbarer Nähe zur Landesgrenze erinnert an die Schwirzer, Schmuggler oder auch...

Das Schwirzer-Denkmal in Neuaign in unmittelbarer Nähe zur Landesgrenze erinnert an die Schwirzer, Schmuggler oder auch Pascher genannt, und wurde im Jahre 1988 aufgestelltDas Schwirzen, oder auch Paschen genannt, gehörte frühers zum Alltag der kleinen Leute an der Grenze. Um die Abenteuer der Schwirzer und ihrer Gegenspieler, der Finanzer, ranken sich zahlreiche Geschichten. Das Gesicht mit Ofenruß geschwärzt gingen die Schwirzer bei Nacht und Nebel über die Grenze. Salz, Schnupf- und Rauchtabak gehörten zu den beliebtesten Schmuggelgütern. Auch Vieh wurde häufig von Böhmen nach Bayern geschwirzt, weil das böhmische Zuchtvieh wegen der guten Zucht besonders begehrt war. An diese volkstümlichen Überlieferungen soll der in Flossenbürger Granit gehauene Schwirzer mit seinem Stier, den er über die Grenze geholt hat, erinnern.

Preisinformationen

Kein Eintritt

Anfahrt

Nähe Landesgrenze zur Tschechien - Staatsstraße 2140 von Eschlkam in Richtung Landesgrenze nach Neuaign. Das Schwirzer-Denkmal befindet sich bei der Abzweigung nach Schachten.

Öffnungszeiten

Das ganze Jahr über zugänglich.

Besonders geeignet

für jedes Wetter
für Gruppen
für Individualgäste
Berge

Karte

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten
Neuaign - Schachtener Straße Abzweigung Brandweg
Eschlkam
+49 9948 / 9408-15
http://www.eschlkam.de/148.html
[email protected]

Ansprechpartner
Herr Tourismusbeauftragter Martin Daiminger
Waldschmidtplatz 2
93458 Eschlkam
+49 9948 / 9408-15
http://www.eschlkam.de
[email protected]