SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9462 9422-20

Donau-Radweg

Der Donauradweg führt von Donaueschingen zum Schwarzen Meer (Gesamtlänge 2860 km). Im Vorderen Bayerischen Wald verläuft er in den Gemeindegebieten von Wiesent und Wörth a.d.Donau.

Die Tour de Baroque (273 km) ist ein Radweg, der entlang der Sehenswürdigkeiten der Gebrüder Asam führt, und von Neumarkt über Passau (ab Regensburg Donauradweg) nach Wien führt. Ab Kelheim ist der Weg identisch mit dem Donauradwanderweg.

Falkenstein-Radweg

Der Falkenstein-Radweg entlang einer stillgelegten Bahntrasse führt von Regensburg durch die sanfte Landschaft des Vorderen Bayerischen Waldes.
Erfrischende Waldpassagen wechseln mit Wiesen und Felder und bieten dabei ein beeindruckendes Bergpanorama. Mehrere Pavillions entlang der Strecke bieten die Möglichkeit auf Rast und Unterstand.
Finden sie hier eine Beschreibung in Bayernbike dazu.

Start: Regensburg/Gonnersdorf - Ziel: Falkenstein; Länge: ca. 36,5 km; Charakteristik: überwiegend leicht

Verlauf: Regensburg - Irlbach - Wenzenbach - Bernhardswald - Roßbach - Hetzenbach - Schillertswiesen - Falkenstein

Wussten Sie, dass es einen Radlbus von Mai bis Oktober zwischen Falkenstein und Regensburg gibt?
Mehr unter www.rvv.de/radweg-falkenstein-regensburg

 

Festspielradweg

Der Festspiel – Radweg führt von Falkenstein nach Cham und ist 27 km lang. In Cham kann man problemlos auf den Chamtal-Radweg oder dem Radweg Grünes Dach wechseln.

Desweiteren gibt es in Wald eine über 6 km lange Radwegverbindung nach Reichenbach, wo Sie den Regental-Radweg (Regensburg - Bayerisch Eisenstein 171 km) erreichen.

Über den Stausee Postfelden, Gemeinde Rettenbach, gibt es auch eine Querverbindung vom Falkenstein-Radweg (Regensburg-Falkenstein) an den Donauradweg, um eine schöne Rundfahrt zu machen.