SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9482 9403 - 71 oder -72

Konzerte, Kabarett & Lesungen

Regelmäßige Konzerte, Kabarett & Lesungen finden im Vorderen Bayerischen Wald in allen Orten statt. Man denke dabei insbesondere an die Kulturorganisation K.I.W. - Kultur in Wörth oder das großartige Engagement der verschiedenen Kultureinrichtungen in der Ferienregion.

 

Yellow Cab im Bürgersaal in Wörth a.d.Donau

Sonntag, 14. November 2021, ab 19.00 Uhr Live-Musik

Veranstaltungsort: Bürgersaal, Ludwigstraße 7, 93086 Wörth a.d.Donau
Veranstalter: Stadt Wörth a.d. Donau - K.i.W. - Kultur in Wörth
Eintritt:  EUR 15,50 + EUR 0,50 Gebühr; AK EUR 17,00
Kartenvorverkauf: Rathaus Wörth, Bürgerbüro – Straubinger Straße 1, 93086 Wörth a.d.Donau – Tel. 09482 94 03 26 oder E-Mail an [email protected]

Yellow Cab

Steffi Denk („Flexible Friends“), Anne Schnell („Jojo Effect“), Matthias Klimmer („Flez Orange“), Florian Kopp („KoppFlos Kabarett“) und Steffen Zünkeler („Conni und die Sonntagsfahrer“) gelingt es spielerisch ihre eigenen Lieblingssongs in ein akustisches Gewand zu verpacken, welches Sie überraschen wird. Von Joe Cocker bis zu Sting, den Beatles oder George Michael ist alles möglich. 

Liebhaber von guter handgemachter Musik werden von dem vielseitigen Programm begeistert sein!

Natürlich geht es hierbei nicht immer bierernst zu! „Yellow Cab“ umrahmen ihre musikalischen Darbietungen spontan mit witzigen Anekdoten und lustigen Ansagen.

www.yellowcabmusic.com/

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Hygienevorschriften!

Als Veranstalter weisen wir Sie darauf hin, dass bei allen  Veranstaltungen von Kultur in Wörth die 3G+-Regelung gilt. Wir bitten Sie an der Einlasskontrolle die entsprechenden Nachweise bereit zu halten. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Der Kartenvorverkauf ist  von Montag – Freitag zu den üblichen Bürozeiten bei der Stadt Wörth a.d. Donau, Rathausplatz 1, 93086 Wörth a.d. Donau – Tel: 09482 / 94 03 – 26 Frau Hollschwandner oder Tel: 09482 / 94 03-0; von Freitag nachmittags bis Sonntag unter der Tel: 09482 / 14 58 oder während der ganzen Woche und rund um die Uhr unter www.k-i-w.de

 

"Letztes altes Bier" - Musik und Tanz in Hofdorf, Gasthof Pflamminger

am Samstag, 6. November, ab 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Gasthof Pflamminger, Dorfplatz 3, Hofdorf, 93086 Wörth a.d.Donau
Veranstalter: Gasthaus Pflamminger & die Hofdorfer Musikaten
Reservierungen werden unter 09482/1770 entgegengenommen. Bei dieser Veranstaltung findet die 3G Plus Regel Anwendung (Geimpft, Genesen, PCR-Getestet).

Hofdorfer Musikanten

„Letztes altes Bier“ – Mit Musik und Tanz

Ein alter Brauch wird in Hofdorf wiederbelebt: Das „Letzte alte Bier“ mit den Hofdorfer Musikanten in Hofdorf beim Gasthof Pflamminger. Der Brauch stammt aus der Zeit vor der Erfindung der Kältemaschine. Damals konnten die Brauer nur in der kalten Jahreszeit Bier herstellen, zuletzt Ende März. Dieses »Märzenbier« wurde etwas stärker eingebraut, damit es den ganzen Sommer über frisch blieb. Nach der Hopfen- und Getreideernte im Herbst produzierten die Brauer dann frisches Winterbier und die Wirte mussten in ihren Lagerkellern eiligst Platz schaffen. Also veranstalteten sie ein Fest, tischten herzhafte Gerichte auf und sorgten so dafür, dass das »Letzte Alte Bier« dankbare Abnehmer fand. Reservierungen werden unter 09482/1770 entgegengenommen. Bei dieser Veranstaltung findet die 3G Plus Regel Anwendung (Geimpft, Genesen, PCR-Getestet).

 

Eva Maria Falter in Wörth a.d.Donau

am Freitag, 4. Februar 2022, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgersaal, Ludwigstraße 7, 93086 Wörth a.d.Donau
Veranstalter: Stadt Wörth a.d. Donau - K.i.W. - Kultur in Wörth
Eintritt: 16,50 € + 0,50 € Gebühr; Abendkasse 18,00 €
Kartenvorverkauf: Rathaus Wörth, Bürgerbüro – Straubinger Straße 1, 93086 Wörth a.d.Donau – Tel. 09482 94 03 26 oder E-Mail an [email protected]

Eva Maria Falter und ihr Programm "Es geht dahi"

Eva Karl Faltermeier nimmt ihre Zuhörer mit auf eine Reise in die Südoberpfalz – Heimat des Nebels. Mit einer großen Portion Fatalismus erzählt sie von wichtigen Lebensstationen und skizziert ein Potpourri an Fehlschlägen, die sie nach und nach brechen. Mit im Reisegepäck ist immer auch unverstellter emanzipatorischer Grant mit dem sie die Belastungen ihres Daseins als berufstätige Mutter auf den Punkt bringt. Ihre Geschichte bewegt sich irgendwo zwischen dem Grenzbereich der Phantasie und rauer Unverfälschtheit. Ihrer Fiktion Glauben zu schenken fällt nicht schwer, ihre Episoden aus dem Alltag erscheinen zu hart um wahr zu sein. Die eigene zwiderne Natur kann sie nicht wirklich verbergen und die Mistigkeiten der Welt machen sie handlungsunfähig.

Eva Karl Faltermeier (36) ist Mutter zweier Kinder, gelernte Journalistin und arbeitet in einer Pressestelle. Ihr Ziel mit Geschichten zu unterhalten führte sie über verschiedene Klippen hin zum absoluten Abgrund: dem Kabarett. Eva Karl Faltermeier ist Blogautorin, Dozentin und schreibt Kolumnen (Abendzeitung Landshut und Bayern2). Ihre liebsten Hobbies sind Watten, Gartenarbeit und Poetry-Slams.

 

Sara Brandhuber in Rettenbach

am Freitag, 11. März 2022, 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: Hofstube Röhrenhof bei Zumhof
Veranstalter: Gemeinde Rettenbach
Eintritt: VVK EUR 15,00; zzgl. Gebühr; AK EUR 16,00
(4 Euro Vergünstigung im VKK für Jugendliche bis 16 Jahre und Schwerbehinderte) - Freie Platzwahl
Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Falkenstein, Marktplatz 1, 93167 Falkenstein, Tel. 09462/92 22 20, E-Mail: [email protected] oder in der Hofstube Röhrenhof, Röhrenhof 1, 93191 Rettenbach, Tel. 09484 / 234.

Freie Platzwahl

 

Da "Meier" in Falkenstein

am Samstag, 19. März 2022, 19.03 Uhr

Veranstaltungsort: Turnhalle an der Grund- und Mittelschule Falkenstein
Einlass: Einlass ab  18 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr.
Eintritt: Tickets können bequem von zu Hause aus direkt unter www.da-meier.de (20 Euro) oder im Tourismusbüro Falkenstein, Tel. 09462/9422-20 (zzgl. 1 Euro VVK) geordert werden. Veranstalter: Markt Falkenstein

 

Monika Drasch in Wörth a.d.Donau

am Samstag, 26. März 2022, 20 Uhr

Veranstaltungsort: Pfarrkirche St. Petrus, Kirchplatz 1, 93086 Wörth a.d.Donau
Veranstalter: Stadt Wörth a.d. Donau - K.i.W. - Kultur in Wörth
Eintritt: EUR 14,50 zzgl. 0,50 Gebühr, Abendkasse EUR 17,00
Kartenvorverkauf: Rathaus Wörth, Bürgerbüro – Straubinger Straße 1, 93086 Wörth a.d.Donau – Tel. 09482 94 03 26 oder E-Mail an [email protected]

Monika Drasch - Oh Maria Heimatland

Über die große Sehnsucht des Menschen, irgendwo daheim zu sein, werden wir singen und erzählen.
Die allerschönsten Marienlieder werden erklingen in herrlicher Zweistimmigkeit.
Wundersame Geschichten von Gerd Holzheimer sollen zu hören sein (Gerd Holzheimer verfaßt seit vielen Jahren die Texte der legendären Weihnachtssingen des Bayerischen Fernsehens).
Mit feurigem Akkordeonspiel und himmelhochjauchzenden Geigenklängen alte Kirchenlieder entdecken, Neues erfinden.
Und mindestens dreimal gemeinsam singen wollen wir in diesem Konzert. Oh Maria hilf! Wer sonst?

Ausführende:

Monika Drasch: Gesang, Geige, Zither, Flöten
Friedrich Custodio Spieser: Tenor
Johann Zeller: Akkordeon
Gerd Holzheimer: Erzähler, Autor