SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9482 9403 - 71 oder -72

Berge

Geführte Wanderungen

Sie lassen sich lieber durch die einzigartige Landschaft führen? Und lernen dabei die Vielfältigkeit der Kulturlandschaft kennen?

Kein Problem. Es finden regelmäßige geführte Wanderungen im Vorderen Bayerischen Wald statt. Finden sie die Termine unten stehend oder laden Sie hierzu die beiden Flyer herunter:

Wanderprogramm der Gemeinden Falkenstein, Michelsneukirchen und Rettenbach

 

Kennen Sie schon das Vorwaldwiesenprogramm?

Die Regensburger Vorwaldwiesen, eine der ursprünglichsten Gegenden des Landkreises, sind ein wahres Naturerlebnis. Diese zu erhalten und zu unterstützen, dem hat sich der landschaftspflegeverband Regenburg gewidmet.: Inmitten der großen Waldflächen gelegen, gibt es eine Vielzahl von Quellen und Bächen mit glasklarem Wasser, wildromantischen Wiesentälern und urtümlichen Steingestalten. Eine reiche Kulturlandschaft haben die Landwirte über die Jahrhunderte durch die traditionelle Landbewirtschaftung geschaffen und erhalten. Die Bauern mussten sich immer den natürlichen Gegebenheiten anpassen, lange strenge Winter, steinige Böden und steile Hänge - nie konnte man hier intensiv wirtschaften. Dafür aber hat sich ein Reichtum an Tieren und Pflanzen entwickelt, der seines gleichen sucht: Orchideen und Schmetterlinge der Roten Liste sind hier noch keine Seltenheit. Lebensräume für Menschen und Tiere zu erhalten und gestalten ist eines der Ziele. Landwirte pflegen Wiesen, pflanzen Obstbäume oder schneiden Bachtäler frei. Gemeinschaftliches Engagement für eine Landschaft, die für Einheimische und Besucher
ebenso attraktiv ist wie für seltene Schmetterlinge und Pflanzen. Mit kundigen Führern gibt es eine Menge zu entdecken auf den Regensburger Vorwaldwiesen.
Mehr dazu unter Naturerlebnisse 2021 - Regensburer Vorwaldwiesen - Eine Initiative des LPV Regensburg, e.V.

Durch und rund um den Vorderen Bayerischen Wald

Temine 2021

Denken Sie bei allen Wanderungen bitte an festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und ausreichend Getränke! Die Teilnehmerzahl pro Wanderung/Radtour ist auf 15 Teilnehmer beschränkt.

Nur mit Anmeldung! Wer nicht angemeldet ist, kann leider nicht teilnehmen!

Anmeldung im Tourismusbüro Falkenstein unter Tel.: 09462/9422-20 bzw. direkt bei den Wanderführern, wenn angegeben!
Änderungen des Programms vorbehalten!


AUGUST 2021

 

Anleitung zum Rutengehen

am Sonntag, 1. August, 14.00 Uhr mit Wünschelrutengeher Alfons Iglhaut

"Sie wollten schon immer einmal eine Wünschelrute in den Händen halten und sich damit in Ihrem Garten oder Ihrem Haus auf die Suche nach Wasseradern, Gesteinsbrüchen und Erdverwerfungen machen, dann lassen Sie sich von mir
dazu anleiten."

Treffpunkt: Aumbach 107, 93191 Rettenbach
Dauer:  ca. 5 Std.
Anmeldung: unbedingt erforderlich unter 0177 / 32 88 213;
weitere Infos: begrenzte Teilnehmerzahl, gegen Unkostenbeitrag; Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Rundwanderung Hundshaut - Kohlmühlbach

am Dienstag, 3. August, 9.00 Uhr mit Wanderführer Richard Urban

Michelsneukirchen – Herrschaftsweg – Elend – Jammer – Noth – Mauth –
Ponholz – Kohlmühl – Griesmühl - Michelsneukirchen.

Treffpunkt: Parkplatz Rathaus Michelsneukirchen
Länge: ca. 8 km, davon ca. 4 km Teerstraße, reine Gehzeit: ca. 2,5 Std.

weitere Infos: mit Rucksackverpflegung!

Entlang am "Goaßnweg" (leichte Tour)

am Mittwoch, 4. August, 10.00 Uhr, mit Wanderführerin Edeltraud Bräu

Wanderweg 107 zum Skilift bis zum Gaisbach, am Gaisbach entlang zur Thannmühle,
weiter bis Aukenzell, über Eckerzell, zurück zum Weg 107 zum Skilift. Einkehr
am Ende der Wanderung.

Treffpunkt: Alter Viehmarkt (Maibaum)
Länge: 8,8 km, reine Gehzeit: 3 Std.

Rundwanderung Perlbachtal - Auholz (mittelschwere Tour)

am Dienstag, 10. August, 9.00 Uhr mit Wanderführer Richard Urban

Regelsmais, Pohmannkapelle, Reichersdorf, Forstweiher, Auholz, Straßberg, Kleingeraszell,
Krottenthal, Lobmannswies, Regelsmais.

Treffpunkt: Parkplatz Regelsmais
Länge: ca. 9 km, reine Gehzeit: ca. 2,5 Std.

weitere Infos: mit Rucksackverpflegung!

Ferienwanderung mit Weizgeschichten

am Mittwoch, 18. August, 17.30 - ca. 20.00 Uhr mit der zert. Kräuter- und Burgenführerin Ernestine Kastenmeier;

Von Altenthann wandern wir über die sommerlichen Fluren nach Schönfeld zur Besichtigung der im 12. Jahrhundert erbauten geheimnisvollen St.-Ägidius-Kirche mit Geschichten über Irrlichter, Irrwege und andere unerklärliche Erscheinungen aus der Umgebung.

Treffpunkt: Parkplatz beim Heimatmuseum Altenthann, Vorwaldstraße 22, 93177 Altenthann;
Anmeldung: Ernestine Kastenmeier, Kräuter- und Burgenführerin; Tel. 09403/954984, E-Mail: [email protected];
Kosten und weitere Infos: Gebühr: Erwachsene: 7,00 €; Kinder frei; Sonstiges: Für Kinder geeignet; festes Schuhwerk ist ratsam.

Zur Heiligenkammer (mittelschwere Tour)

am Donnerstag, 19. August, 14.00 Uhr mit Wanderführerin Edeltraud Adlhoch

Nach Breitenbach, Oberaign zum Ratschenweg, über den Mantelberg zur Heiligenkammer, zurück über Aipoln, Neuhofen nach Marienstein. Einkehr im Gasthaus Eder.

Treffpunkt: Marienstein
Dauer: Länge: ca. 7 km, reine Gehzeit: ca. 3 Std.

"Wörthlichkeiten" - Kulturwanderung mit Josef Schütz und Josef Schindler

am Sonntag, 22. August, 14.30 Uhr  - ohne Anmeldung!!!

Veranstaltung von K.i.W. - Kultur in Wörth
Treffpunkt Wörth/Donau, Kirchplatz
Preis: Kostenlos · Dauer: 2 Std.

Die traditionelle Kulturwanderung beschäftigt sich heuer mit dem Wasser. Donau, Dreiecksee, Schinderbachl, Perlbach, Wasserleitung oder Brunnen? Lassen Sie sich überraschen! Und Sie können sich auf Überraschungsgäste freuen. Wer will, kann hinterher noch mit ins Wirtshaus gehen.

Die Wanderleitung hat Bürgermeister Josef Schütz und Josef Schindler liest dazu Texte aus seinen Büchern

Treffpunkt: Kirchplatz Wörth

 

SEPTEMBER 2021

 

Panoramatour Alpenblick mit Naturparkranger Franz Seilbeck (mittelschwere Tour)

am Donnerstag, 16. September, 13 Uhr;

Entlang des Goldsteigs mit Ausblicke ins Donautal und auf die Nachbargemeinden, vorbei an den letzten Zeugen vom Wintersport in Schmalzgrub. Einkehrmöglichkeit am Ende beim Jagawirt

Treffpunkt: Kapelle Aumbach beim Jagawirt
Anmeldung: Anmeldung bis 15.9., 16 Uhr bei Franz Seilbeck 09971/78647 o. 0170/9353747
Dauer:  Länge: ca. 8 km, reine Gehzeit: ca. 3-4 Std.

Pilz-Lehrwanderung mit Dieter Henker

am Samstag, 18. September, 9.00 - 12.00 Uhr;

Treffpunkt: Ölbergkapelle
Hinweis: Bitte auf geschlossene Kleidung und geeignete Schuhe achten! Keine Plastikbeutel sondern Korb und (Pilz-) Messer mitbringen.
Unkostenbeitrag: Erwachsene 4 €

Tannerlrunde (leichte Tour)

am Donnerstag, 23. September, 10.00 Uhr, mit Wanderführerin Renate Dengler

Nach Ebersroith - Arrach (Kirchenbesichtigung) - Holzmühle - Tannerl -
Rettenbach.
Treffpunkt: Festplatz Stockbahn Rettenbach
Dauer: Länge: ca. 11 km, reine Gehzeit: ca. 4 Std.

Regentalwanderung zum Heilbrünnl bei Roding (mittelschwere Tour)

am Dienstag, 28. September, 10.00 Uhr, mit Wanderführer Harry Grohmann

Hinweis: Rucksackverpflegung!
Treffpunkt: Parkplatz hinter Rathaus Falkenstein
Dauer: Länge: 11 km, reine Gehzeit: 3,5 Std

&nbs

weitere Touren und Termine folgen...