SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9943 777

Gästeehrungen in Lam

Danke für Ihre Treue

Mit jährlich weit über 400 Ehrungen treuer Gäste (ab 10x Urlaub in Lam, dann jeweils in 5er-Schritten) legt der Luftkurort eine Messlatte, die von kaum einem anderen Urlaubsort im Bayerischen Wald erreicht werden dürfte. Neben den Urlaubern gebührt der Dank auch den jeweiligen Vermietern, die sich entsprechend um ihre Gäste bemühen. Der Stellenwert der Stammgäste kann nicht hoch genug angesetzt werden, stellen sie doch die wichtigsten Werbeträger für ein Urlaubsziel dar. Grund genug für Bürgermeister Paul Roßberger und seinen Vertretern im Amt, Alois Vogl und Franz-Josef Brandl, den nahezu wöchentlichen Ehrungstermin im Kalender "rot" zu markieren.

Ab dem 10. Aufenthalt und dann jeweils in "5er-Schritten" findet ein kleiner Ehrenakt mit dem Bürgermeister im Haus des Gastes statt. Für die Urlaubs-Jubilare (10mal/15mal.... usw.) gibt es dann als offizielles Geschenk ein handgearbeitetes Unikat, den gläsernen "Lamer Osserspatz".

Gästeehrung am 19. Feburar 2020

Zum 20. Mal kommt heuer Siegfried Schröder aus Witten nach Lam, wo er sich in der Ferienwohnung von Seidl Jutta bestens aufgehoben fühlt. Auch für Katharina und Frank Peuckert aus Rathmannsdorf ist es nun der 20. Urlaub unterm Osser (einquartiert sind sie bei Wittek Franz). Wahrlich bereits zum Ortsbild gehören Brigitte und Siegfried Zankl aus Langenzenn. Ihre Aufenthalte im Luftkurort Lam summieren sich nunmehr auf 125 Besuche (Hotel-Pension Bräukeller).

Gästeehrung am 12. Feburar 2020

Im Rupert-Zach-Raum der Tourist-Info Lam dankte 1. Bürgermeister Paul Roßberger wieder Stammgästen für ihre Treue zum Luftkurort. Dieses Jahr verbringt Familie Braun aus Rostock nun schon zum 10. Mal ihre Urlaubstage in Lam (untergebracht bei Mühlbauer Willy). Für Familie Schweineberg aus Worbis sind es bereits 15 Aufenthalte unterm Osser. Einquartiert sind sie in der Ferienwohnung von Altmann Steffi. Als kleine Anerkennung bekamen sie vom Bürgermeister eine persönliche Bildurkunde und den gläsernen Osserspatz.

Gästeehrung am 5. Feburar 2020

Lams 1. Bürgermeister Paul Roßberger durfte wieder Urlaubsgästen für die Treue zum Luftkurort Lam danken. Schon zum 15. Mal verbringt Familie Lauterbach aus Forst die Urlaubstage in einer Ferienwohnung von Riedel Marion. Zum 20. Mal kommt Jan Schnakenberg und zum 30. Mal Michi Gieschen aus Grasberg in den Gasthof Stöberl. Auf 25 Aufenthalte unterm Osser bringt es in diesem Jahr Karin Micke aus Fritzlar, die sich im Appartementhaus Moos-Bäu von Familie Roßberger bestens aufgehoben fühlt. Als Dank und Erinnerung bekamen die Stammgäste eine Bildurkunde sowie gläserne Osserspatzen des Glaskünstlers Hubert Hödl.

Gästeehrung am 3. Januar 2020

Auch im neuen Jahr 2020 dankte Lams 1. Bürgermeister Paul Roßberger einem Stammgast für seine Treue zum Luftkurort. Bereits 10 mal verbringt Gerd Krauß aus Büchenbach seinen Urlaub unterm Osser (einquartiert bei Kopp Annemarie). Als kleine Anerkennung bekam er vom Bürgermeister eine persönliche Bildurkunde und einen Osserspatz.