SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9943 777

Osserbad Lam geöffnet - Infos zum Hygienekonzept

Seit 24.06. Frei- und Hallenbad mit Sauna-Bereich geöffnet!
Ab 16.09. nur Hallenbad und Sauna-Bereich geöffnet!

Rückfragen zu den Öffnungszeiten unter Tel. 09943 2882.

 
Häufige Fragen – Besuch Schwimmbad – Welche Regeln gelten
 
  • Wie weiß ich, wie ich mich im Schwimmbad verhalten muss?
    Vor Ort wird es im Eingangsbereich und im Bad selbst eine umfangreiche Beschilderung für die Badegäste geben, damit sie sich optimal zurechtfinden können. Alle Verhaltensregeln, unter anderem auch wann ein Mund-Nase-Schutz getragen werden muss, werden ausführlich und anschaulich erklärt. Wir bitten unsere Gäste eindringlich, sich an geltende Regeln und die Anweisungen des Personals zu halten. Nur so können wir unseren Teil dazu beitragen, dass der Badespaß auch sicher ist. Gleichzeitig werden wir natürlich alle Regeln und Modalitäten permanent auf den Prüfstand stellen und ggf. auch Anpassungen vornehmen.
     
  • Ab wann wird das Schwimmbad wieder geöffnet?
    Das Osserbad öffnet das Frei- und Hallenbad mit Sauna-Bereich wieder am Mittwoch 24.06.2020 zu den
    üblichen Öffnungszeiten SO + MO von 10 – 19 Uhr, DI – SA von 10 – 21 Uhr. Seit 16.09. ist nur noch das Hallenbad und der Sauna-Bereich geöffnet.
     
  • Darf man auch in das Hallenbad und in die Sauna?
    Ja, seit Mittwoch 24.06.2020 ist der gesamte Hallenbad-Bereich sowie der Sauna-Bereich (außer Dampfsauna) wieder geöffnet.
     
  • Wie viele Menschen dürfen ins Bad?
    Zur Festsetzung der zulässigen Obergrenze für die Anzahl der zeitgleich anwesenden Badegäste werden 10 Quadratmeter der gesamten Fläche des Osserbades pro Person herangezogen. Für das Osserbad in Lam liegt die Obergrenze bei max. 300 Personen gleichzeitig.
     
  • Werden alle Becken geöffnet?

    Ja, geöffnet sind…
    …im Freibad-Bereich: Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche und Babybecken (bis 15.09.)
    …im Hallenbad-Bereich: Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche, Babybecken, beide Wärmebecken
    …im Sauna-Bereich: Bio-Sauna und Finnische-Sauna (Dampfsauna geschlossen). Im Saunabereich ist der Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten. Aufgüsse finden nicht statt.

  • Wie viele Menschen dürfen gleichzeitig in die Becken?

    Im Freibad-Bereich: Schwimmerbecken - max. 30 Personen, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche - max. 30 Personen, Babybecken - max. 10 Personen - gleichzeitig.
    Im Hallenbad-Bereich: Schwimmerbecken - max. 15 Personen, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche - max. 15 Personen, Wärmebecken - jeweils max. 5 Personen, Babybecken - max. 2 Familien - gleichzeitig.
    Im Sauna-Bereich: Bio-Sauna - max. 6 Personen, Finnische-Sauna - max. 8 Personen - gleichzeitig, Dampfsauna ist geschlossen!
    Eine Kontrolle erfolgt durch das Personal des Schwimmbads.

  • Gibt es eine Altersgrenze für den Badebesuch?
    Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nach dem Hygienekonzept zur Wiedereröffnung von Hallen- und Freibädern nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt. Kinder ab 12 Jahre müssen sich ggf. ausweisen (z.B. Schülerausweis). 
     
  • Gibt es eine „Maskenpflicht“?
    Eine Mund-Nase-Bedeckung ist von Gästen zu tragen: im Eingangsbereich, bei der Kasse und im Umkleidebereich solange diese Straßenkleidung tragen, bei der Nutzung von WC Anlagen sowie im Bereich des Kiosks. In Feuchträumen (Duschen, WC, Schwimmhalle mit Aufenthaltsbereich) sowie wie im Freibereich (auf der Liegewiese oder im Becken) nicht, hier ist der Mindestabstand von mind. 1,5 Metern einzuhalten. Die Maskenpflicht gilt für Personen ab dem sechsten Geburtstag. Ausgenommen sind Personen denen aus medizinischen Gründen ein Mund-Nase-Schutz nicht zugemutet wird.
     
  • Wie wird der Eintritt geregelt?

    Es dürfen sich max. 4 Personen aus unterschiedlichen Haushalten oder eine Familie bestehend aus mehreren Personen gleichzeitig im Kassenbereich aufhalten. Auf die Abstandsregel – 1,5 m – muss geachtet werden. Mundschutz ist Pflicht. Desinfektionsspender stehen bereit. Jeder Besucher bzw. jede Familie füllen am Eingang das Kontaktdaten-Formular aus – ohne dieses kein Einlass – das gilt auch für Saisonkarten-Besitzer! Das Formular kann auch bereits über die Website www.osserbad.de ausgedruckt und schon zu Hause ausgefüllt werden.

    Jeder Besucher (auch Kind) erhält einen „Zähl-Chip“ an der Kasse, der zusammen mit dem Kontaktdaten-Formular beim Verlassen des Bades wieder abgegeben werden muss. 300 Gäste maximal dürfen gleichzeitig ins Osserbad. Ist das Kontingent erreicht, müssen die Gäste warten, bis Besucher wieder das Osserbad verlassen. Das gilt auch für Saisonkarten- oder OsserbadPlusKarten-Besitzer.

  • Wie hoch ist der Eintrittspreis?
    Im Osserbad bleibt die Tarifstruktur bestehen. Seit 16.09. gilt der Wintertarif.
     
  • Was passiert mit den Jahreskarten während Corona?

    Jahreskarten die während der Corona-Schließung abgelaufen sind (= abgelaufen zwischen 14.03.2020 und 09.06.2020) erhalten eine anteilsmäßige Verlängerung. Noch nicht abgelaufene Jahreskarten werden für die Zeitdauer der Schließung (= 2 Monate) verlängert. Bitte wenden Sie sich direkt an das Kassenpersonal.

  • Kann ich meine Wertsachen usw. in einem Spind/Schließfach aufbewahren?
    Die Spinde/Schließfächer sind geöffnet.
     
  • Wie werden die Abstandsregeln „an Land“ kontrolliert?
    Es gelten die Abstandsregeln von 1,5 m (ausgenommen Angehörige eines Haushaltes) – eine Kontrolle erfolgt durch das Personal des Schwimmbads, eine Eigenverantwortung liegt auch bei jedem Besucher.
     
  • Ist das Ausleihen von Liegen und Schwimmmaterial möglich?
    Ja, das Ausleihen von Liegen ist möglich. Ruheliegen müssen im Abstand von 1,5 Meter aufgestellt werden, Familien und Paare bekommen Liegen nebeneinander. Bezüglich Desinfektion der Liegen, sprechen Sie bitte das Badepersonal direkt an. Schwimmmaterial kann derzeit nicht ausgeliehen werden.
     
  • Kann ich mir ein Handtuch im Bad ausleihen?
    Nein, das ist im Moment nicht möglich.
     
  • Ist der Spielplatz geöffnet?
    Spielplätze unter freiem Himmel sind für Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen geöffnet. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten.
     
  • Steht die Tischtennisplatte und das Volleyballfeld zur Verfügung?
    Die Tischtennisplatte und das Volleyballfeld sind gesperrt.
     
  • Was muss ich beim Schwimmen beachten?
    Auch im Wasser ist der Mindestabstand einzuhalten (1,5 m zwischen Personen – ausgenommen Personen eines Haushaltes), das Baden muss kontaktfrei erfolgen, das Schwimmerbecken wurde entsprechend abgeteilt, die Badeaufsicht beobachtet und kontrolliert das Geschehen, weist auf Abstandsregeln hin bzw. schreitet bei Gruppenbildung ein. Die Anzahl der Schwimmer ist begrenzt. (siehe Punkt 5)
     
  • Sind Rutschen und Startblöcke geöffnet?
    Die Rutschen sind unter Einhaltung der Abstandsregel geöffnet. Den Anweisungen des Personals im Schwimmbad ist Folge zu leisten. Bei zu großer Frequentierung oder nicht Einhaltung der Abstandsregel wird die Rutsche geschlossen. Die Startblöcke bleiben geschlossen.
     
  • Dürfen Haartrockner benutzt werden?
    Haartrockner dürfen benutzt werden, wenn der Abstand zwischen den Geräten mindestens 2 Meter beträgt.
     
  • Hat der Kiosk geöffnet?
    Ja, der Kiosk hat geöffnet. Hier gelten die Maßnahmen des Hygieneschutzkonzept „Gastronomie“.

Zum Betrieb im dargestellten Umfang sind wir vor allem auf Eines angewiesen, Ihr Verständnis als Badegast in Corona Zeiten. Weder das Personal des Schwimmades noch der Betreiber kann etwas für den Virus, noch für die allgemeinen Hygienemaßnahmen. Eine perfekte Lösung wird es in diesen Zeiten sicher nie geben, es wird nur funktionieren, wenn es ein faires Miteinander wird. Vielen Dank!