SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9971 78-431

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28p_5451%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Ehem. Zisterzienserkloster in Walderbach

Beschreibung

Romanische Klosterkirche des ehemaligen Zisterzienserklosters (12. Jahrhundert)

Romanische Klosterkirche des ehemaligen Zisterzienserklosters (12. Jahrhundert). Kirche bedeutender romainscher Hallenbau des 12. Jh. Chor Neubau 18. Jh.; Ausstattung Rokoko. Klosterbebäude 17./ 18. Jh.; Ehem. Zisterzienserkloster. In den Gebäuden des ehem. Zisterzienserklosters befinden sich jetzt der Kindergarten und die Hotel-Gaststätte Rückerl sowie das Kreismuseum.

In den Räumlichkeiten des ehemaligen Zisterzienserklosters Walderbach ist auch das volkskundliche Museum des Landkreises Cham untergebracht. Hier wird anschaulich die Kultur und Lebensweise der Region während der letzten 200 Jahre dargestellt. Das Kreismuseum Walderbach zeigt jährlich mehrere wechselnde zusätzliche Sonderausstellungen (z. B. historische Bügelgeräte).

Historie zur Anlage:
 
Burggraf Otto I. von Regensburg gründet hier um 1130 ein Augustiner-Chorherrenstift.
(1143) Das Kloster "Walderbacum" wird von zwölf Mönchen mit Abt aus Waldsassen übernommen. Somit zählt Walderbach zu den ältesten der zwölf Zisterzienserklöster Bayerns. Die Zisterzienser entfalten ein vorbildliches Klosterleben. Fragmente einer Walderbacher Parsifal-Handschrift sollen existieren. Bis zur Reformation wirken 41 Äbte.

(1557 – 1669) Ein Jahrhundert lang wird in der Oberpfalz, so auch in Walderbach, die Reformation eingeführt. An Stelle der Äbte regieren weltliche Administratoren. Die Mönche werden vertrieben.

(1669) Zisterzienser aus Aldersbach besiedeln das Kloster neu, von 1691 bis 1803 zählt man acht Äbte. Altarraum und Klostertrakt entstehen im barocken Glanz.
 
(1803) Aufhebung der Abtei, seitdem ist die Klosterkirche katholische Pfarrkirche. In den Klostergebäuden waren zuerst Rentamt und eine Brauerei untergebracht, heute birgt es das Museum des Landkreises Cham mit Ausstellungen über Geschichte und Lebensverhältnisse des Klosters Walderbach

Besonders geeignet

Schlechtwetterangebot
für jedes Wetter
Berge

Karte

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten
Kirchstraße 5
93194 Walderbach
+49 9464 / 1491
www.pfarrei-walderbach.de/
[email protected]

Ansprechpartner





Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen