SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9971 78-431

Berge

Bewegte Geschichte und reiche Kultur

Kultur und Brauchtum im Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Das kulturelle Angebot im Naturpark Oberer Bayerischer Wald lässt keine Wünsche offen: von Museen und Wallfahrtskirchen über Konzerte bis hin zum weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Festspielsommer. Kultur und Brauchtum werden im Naturpark Oberer Bayerischer Wald groß geschrieben. 

Eine Ferienregion mit bewegter Geschichte – davon zeugen eindrucksvolle Kirchen, Klöster und Schlösser, herrliche Profanbauten und Hammerwerke, Brunnen und Tore. Kulturhistorische und volkskund­liche Museen ­erzählen Spannendes aus der Vergangenheit, ­Galerien zeitgenössischer Kunst ­laden zum Besuch ein. Und der Klosterwinkel im Regental bewahrt mit den ehemaligen Klös­tern Walderbach und Reichenbach viele Zeugnisse der Geschichte. Ebenso die Glasstraße, wo man das traditionsreiche Handwerk des Glasmachens und -veredelns entdecken kann. Kleine und große Schätze im Naturpark Oberer Bayerischer Wald!

Ebenso dürfen sich die Freunde stimmungsvoller Musikerlebnisse auf das Kultur­programm im ­Naturpark Oberer Bayerischer Wald freuen: Im Barocksaal ­eines Zisterzienserklosters oder vor mächtigen Burg­ruinen, ­klassische ­Kammermusik oder­ ­moderne Pop-Songs, im stilvoll-festlichen Rahmen oder rockig zum ­Abfeiern – hohem künstlerischen ­Anspruch wird jede einzelne der zahlreichen Veranstaltungen gerecht.

Besonders erlebenswert ist der berühmte Festspielsommer: sich entführen lassen in eine Märchenwelt, beim Drachenstich mitfiebern oder ausgelassen lachen beim Bauerntheater. Ein schier unerschöpfliches Feuerwerk an Ereignissen mit etablierten Künstlern erwartet Sie!

Festspielsommer

Mit den vielen verschiedenen Freilichtaufführungen zählt der Landkreis Cham im Bayerischen Wald zu den festspielfreudigsten Regionen Deutschlands.

Brauchtum

Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald ist reich an Brauchtumsveranstaltungen. Sie sind Ausdruck der innigen Verbindung der "Waidler" mit ihrer Region und deren Geschichte.

Wallfahrtsorte und Pilgerstätten

Eine Wallfahrt ist eine traditionelle Reise, um ein heiliges Gebot zu erfüllen oder zum Zweck des Besuches einer Pilgerstätte mit religiöser Bedeutung.

Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur und Brauchtum im Naturpark Oberer Bayerischer Wald.

Volksmusik

Volksmusik ist traditionelle Musik aus der Region. Sie ist für unsere Region charakteristisch oder wird dafür gehalten.

Konzerthaus Blaibach

Mitten im Bayerischen Wald ist mit dem Kultur- und Konzerthaus Blaibach eine Vision Wirklichkeit geworden.

Kirchen & Klöster

Der christliche Glaube war und ist im Bayerischen Wald tief verankert. Deshalb findet man im Naturpark Oberer Bayerischer Wald viele Klöster, Kirchen und Kapellen, die natürlich auch Zeitzeugen unterschiedlichster Epochen sind.

Burgen & Schlösser

Die Oberpfalz ist berühmt für ihre bewegte Geschichte. Zahlreiche Burgen und Burgruinen sind Zeitzeugen vergangener Epochen und einflussreicher Ritterschaften.

Museen, Galerien & Ausstellungen

Die Museen im Landkreis Cham erzählen von der bewegten Geschichte dieses Teils der Oberpfalz.

Glas

Bereits im 14. Jhd. entstand im Lamer Winkel die erste Glashütte. Neunzehn Glashütten zählte man zwischen 1540 und 1904 in dieser Region, wobei die bedeutendste Glashütte, die von Franz von Baader gegründete "Salin-Tafelglasfabrik" in Lambach war.