SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9971 78-431

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28p_2521%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Falkensteiner Burgen- und Felsensteig

Beschreibung

Burgen- und Felsensteig Falkenstein, großer Rundwanderweg mit 49 km; Empfehlung: 3 Tagesetappen.

Der Landkreis Regensburg hat insgesamt 5 "Burgensteige" rund um Regensburg  erschlossen. Einer dieser "Burgensteige" führt von Brennberg (Burgruine) durch das Höllbachtal und vorbei an der Tannerlkapelle zur Burg Falkenstein mit Aussichtsturm und Museum Jagd und Wild (Beschilderung: Rittersymbol mit roter Feder).
Am Montag, den 28. Juli 2008 wurde nun ein weiterer Abschnitt, ausgehend von Falkenstein eröffnet: der Falkensteiner Burgen- und Felsensteig. Er ist analag zu den Burgensteigen im Landkreis Regensburg mit dem Ritterymbol gekennzeichnet, allerdings mit einer blauen Feder.
Bei der Streckenführung handelt es sich um einfache Wege mit kurzen Steilpfaden und Höhenunterschieden bis max. 150 m. Ausgangspunkt ist die Burg Falkenstein, dann es geht es weiter über den Lauberberg, Ruine Sengersberg, Marienstein, Heiligenkammer, Burgruine Lobenstein, St. Leonhard, Tannenfels, Hoher Fels mit Taferlbuche, Burgruine Siegenstein, Burgruine Brennberg, Hölle, Tannerl, Ölbergkapelle, Markt Falkenstein. Dieser Weg ergänzt also den Brennberger Burgensteig.
Neu erschienen ist auch ein Flyer mit Wegbeschreibung. Dieser ist erhältlich im Tourismus-Büro Falkenstein.

Berge

Karte

Berge

Bildergalerie

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten

93167 Falkenstein
+49 9462 / 942220
www.vorderer-bayerischer-wald.de/
[email protected]

Ansprechpartner





Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen