SERVICE-TELEFON: +49 (0) 9971 78-431

Der alte Handelsweg führt über 120 km von Regensburg nach Eschlkam an der tschechischen Grenze.

http://meta.et4.de/rest.ashx/search/?experience=landkreis-cham&q=hashlink%3A%28t_100016373%29&offset=0&limit=50&template=ET2014A.json

Kötztinger Weg

Beschreibung

Regensburg - Wörth an der Donau - Pilgramsberg - Gallner - Konzell - Rattenberg - Neurandsberg - Moosbach - Voggenzell - Blaibacher See - Weißenregen) - Bad Kötzting - Grafenwiesen - Hohenbogen - Neukirchen b.Hl. Blut - Grenzübergang Eschlkam/Vseruby

Anfangs gemächliche Wanderung von Regensburg entlang der Donau in Richtung Wörth. Von dort leichter Aufstieg über die Vorwaldberge Hornauer Eck (400 m), Büscherl (740 m), dem Wallfahrtsort Pilgramsberg (613 m) nach Stallwang (403m). Nach einem steileren Anstieg auf den Gallner (697 m), gelangt man durch romantische Waldungen und kleine Täler zu den sagenumwogen Quarzfelsen des Pfahls bei Moosbach. Von hier aus führt der Wanderweg über den Blaibacher See und die Wallfahrtskirche Weißenregen nach Bad Kötzting. Nach einer leichteren Passage im Tal des Weißen Regens, geht es auf dem anspruchsvollsten Teilstück über den Bergrücken des Hohenbogen (1079 m) zum berühmten Wallfahrtsort Neukirchen bei Hl. Blut. Über sanfte Höhenzüge geht es gemächlich weiter in Richtung Eschlkam bis zur Tschechischen Grenze.

Start

Regensburg

Ziel

Grenzübergang Eschlkam/Vseruby

Tourendaten

nicht definiert
124,16 km
06:00
4.313 m
915 hm
325 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
nicht definiert
ungeeignet
witterungsbedingt
geeignet

Höhenprofil

Kontakt - Ansprechpartner

Kontaktdaten
Bahnhofstraße 15
Bad Kötzting
+49 9941 / 40032 - 150

[email protected]

Ansprechpartner

Bahnhofstraße 15
93444 Bad Kötzting
+49 9941 / 40032 - 150
www.bad-koetzting.de
[email protected]

Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können sie hier eine Löschung beantragen